Bericht vom Trainingslager in Slowenien
Trainingslager2

Bericht vom Trainingslager in Slowenien



Trotz Schneegestöber - Erfolgreiches Trainingslager in Slowenien!


Der FC Wels absolvierte von Mittwoch 21. bis Sonntag 25. Februar ein Trainingslager in Catez, Slowenien. Untergebracht war das 22-Köpfige Team inkl. Betreuerstab im Thermenhotel Catez, nähe der kroatischen Grenze. Die dortige Anlage verfügt über zwei bestens gepflegte und beheizte Rasenplätze, die allerdings aufgrund von anhaltenden Schneefällen leider nur am Anreisetag benutzt werden konnten. Insgesamt fielen von Mittwoch bis Freitag 30 cm Neuschnee in Catez.

Der Gastgeber war dennoch bemüht dem FC Wels die bestmöglichen Trainingsbedingungen zu bieten und buchte kurzerhand einen Kunstrasenplatz beim 12 km entfernten NK Krsko. Trainer Davorin Kablar war mit der Trainingsleistung unserer Burschen mehr als zufrieden. Trotz schwerer Beine ließen sich unsere Burschen nicht hängen und arbeiteten akribisch. Der Hoteleigene Wellnessbereich und Physio Lukas Radinger sorgten für eine optimale Regeneration zwischen den Trainingseinheiten. Am Samstag folgte dann noch ein Testspiel gegen den SK Bad Wimsbach, der zeitlich im selben Hotel untergebracht war. Vor allem durch eine starke zweite Halbzeit siegte der FC Wels durch Tore von Gölemez (2), Krumphals und Radovanovic mit 4:0. 

Am Sonntag ging´s verletzungsfrei wieder Richtung Wels. Das Trainingslager war nicht nur in sportlicher Hinsicht förderlich, auch das Teamgefügte profitierte von den gemeinsamen 5 Tagen in der Ferne.

Mit Ilija Amidzic, Geschäftsführer unseres Partners Delta RHO besuchte uns auch ein Sponsor von Mittwoch bis Freitag im Trainingslager und verschaffte sich einen Überblick über den Einsatz unserer Kicker. Der Wiener zeigte sich begeistert und lädt unsere Mannschaft als kleine Belohnung in den kommenden Wochen in eines seiner Restaurants in Wien zu Besuch ein, wofür wir uns schon heute herzlich bedanken möchten.



    • Foto: TW-Traininger Nicola Peruca, Obmann Juan Bohensky, Obmann Stv. Martin Bohensky, Ilija Amidzic, Trainer Davorin Kablar, FC Wels Presse Lukas Aitzetmüller


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner